Freitag, 11. April : Neue Dahlien braucht das Land !

Dicke Post aus den USA heute morgen : Der Pöstler bringt ein schweres Paket ! Absender : Swan Island, Canby (OR).

 

Dahlien aus den USAWir haben in diesem Jahr erstmals Dahlienknollen bzw. -finger aus den USA importiert. Der Dahlienbetrieb "Swan Islands" aus Canby (Oregon) ist weltberühmt für seine Züchtungen und seine riesigen Dahlienfelder. Im Gegensatz zu Europa, wo ganze Dahlienknollen gekauft werden können, werden in den USA nur sogenannte Dahlienfinger auf dem Markt angeboten. Diese sind nichts anderes als eine einelne Knolle mitsamt einem Teil des Knollenansatzes. Dieser ist entscheidend, befinden sich doch dort die für die Weiterkultivierung unabdingbaren Augen. Wir werden diese Sorten nun bei uns erstmals prüfen und dann, wenn wir zufrieden sind, weiter anbauen.
Dahlien aus den USA
 
Die Amerikaner haben eine ganz eigene, praktische Methode gefunden, die Dahlienknollen bzw- finger vor Verwechslung zu schützen : Sie waschen die Knollen sauber und beschriften sie mit einem Stempel direkt auf einen Finger. Ganz schön praktisch, unsere amerikanischen Freunde !
 

Die von Swan Islans (Canby, OR) importieren Dahlienfinger werden nun auf das Vermehrungssubstrat gelegt. Man sieht bei einzelnen Finger schon deutlich die Augen :

 2014-04-11 12.14.05

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.