Samstag, 8. März 2014 : Ab ins Töpfchen !

Nach 3 Wochen sind die ersten Treibe soweit gewachsen, dass wir nun mit den Stecklingen anfangen können.

Dazu werden die jungen Triebe an der Basis abgeschnitten oder abgebrochen und in ein Anzuchtsubstrat gesteckt. Von dem Moment an ist es entscheidend, dass die kleinen Triebe in den Anzuchttrays nie mehr austrocknen. Wenn alles gut geht bilden sich nun innerst 2 bis 4 Wochen an der Schnittstelle feine Wurzeln : Der Start in ein neues, autonomes Dahlienleben kann dann beginnen ! Die Dahlienknollen haben mehrheitlich die ersten Triebe gebildet und warten nun auf die erste Stecklingsernte. Nadia schneidet die ersten Stecklinge und topft sie in den Anzuchtplatten ein. Pro Platte hat es hier Platz für 104 Stecklinge :


Erste StecklingsernteNadia macht erste Stecklinge


 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.